34. Evangelischen Kirchentag

Drei Schüler der Robert-Jungk Gesamtschule haben
vom 1.-5. Mai mit ihrer evangelischen Religionslehrerin
am 34. Evangelischen Kirchentag in Hamburg teilgenommen

Die Schüler sind mit einem Bus des Jugendreferats Krefeld nach Hamburg gefahren und haben dort in einer Stadtteilschule übernachtet. Das Programm des Kirchentages haben die Schüler gut genutzt: So wurde das Messegelände des Kirchentages besucht, hohe Politiker gesehen, wie die Bundeskanzlerin und der Bundespräsidenten, Konzerte besucht, eine Auseinandersetzung mit anderen Menschen, Religionen und Kulturen gesucht. Natürlich haben die Schüler auch Hamburg entdeckt. Der Besuch des Kirchentages und alles was da zu gehört wurde von der evangelischen Religionslehrerin Frau Hellwig-Götz vorbereitet. Hiermit möchten sich die Schüler noch mal für die Ermöglichung und Betreuung dieser Fahrt insbesondere auch bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Jugendreferats Krefeld bedanken. Die Schüler empfehlen den Kirchentag weiter und hoffen, dass beim nächsten evangelischen Kirchentag das Angebot von noch mehr Schülern genutzt wird.
Jamie Duponcheel