ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse

 

Anmeldetermine für den 5. Jahrgang für das Schuljahr 2019/2020:

  • Standort Kerken-Aldekerk: Montag, 11. Februar bis Samstag, 16. Februar 2019
  • Standort Krefeld-Hüls: Mittwoch, 13. Februar bis Samstag, 16. Februar 2019      

 

Anmeldetermine für die gymnasiale Oberstufe für das Schuljahr 2019/2020:

  • Mittwoch, 13. Februar bis Samstag, 16. Februar 2019

      

Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Schülerinnnen und Schüler!

 

Schulchor beim Neujahrsempfang in Kerken

am .

Beim traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde Kerken am Sonntag, 20.1.2019, sorgte unser Schulchor - unter Leitung von Herrn Musikdirektor Hammans - für die musikalische Untermalung. Die zahlreichen Gäste zeigten sich hocherfreut über die Sangeskünste der jungen Sänger und spendeten reichlich Applaus.

Am Ende durften sich alle Kinder des Schulchors an der eigens aufgebauten bunten Candy-Bar bedienen und wurden zudem mit einer kleinen Überraschung beschenkt. Die Freude war riesig!

Abiturienten bessern ihre Abikasse kräftig auf!

am .

Alljährlich findet an unserer Schule der Kartenverkauf des Hülser Sechserrats für seine Karnevalssitzungen im Hülser Heinrichsstift statt und unsere Abiturienten dürfen das äußerst lukrative Catering übernehmen. Am Samstag, 19.1.2019 war es wieder soweit: Den gesamten Morgen über strömten zahlreiche Gäste ins Haus, die sich die Wartezeit durch die Nutzung der offensichtlich passgenauen Angebote verkürzten. Dies ließ die Abikasse kräftig klingeln!

Im Vorfeld hatten die jungen Menschen - mit tatkräftiger Unterstützung des Jahrgangsstufenleiters Herrn  Friedrichs und des Hausmeisters Herrn Stirken - die Aktion generalstabsmäßig geplant.

Die Schule freut sich über das beachtliche Engagement ihrer Abiturentia, bedankt sich herzlich beim Hülser Sechserrat für die Gelegenheit, die Abikasse auffüllen zu können und dankt den Besuchern für ihre Großzügigkeit. 

Richard Germer ganz vorne dabei am bundesweiten Schülerwettbewerb „Heureka! Weltkunde 2018“

am .

Unser Schüler Richard Germer, erzielte beim bundesweiten Schülerwettbewerb Heureka! „Weltkunde 2018“ mit 164 von 180 Punkten einen hervorragenden 4. Platz bei insgesamt 865 Teilnehmern.

Der vielseitig interessierte Schüler setzt sich auch in seiner Freizeit mit Fragen aus den Bereichen Erdkunde, Geschichte, Politik und aktuellem Zeitgeschehen auseinander und hat sich Kenntnisse angeeignet, die über reines Schulwissen weit hinaus reichen.

Am 8.1.2019 fand die Preisverleihung in der Schule statt: Der Preisträger erhielt aus den Händen der Organisatoren des Wettbewerbs, den Lehrern Herrn  Hansjosten und Herrn Müller, und im Beisein der Abteilungsleiterin Frau  Latzberg und der Schulleiterin Frau  Lingel-Moses einen wertvollen Buchpreis und eine Urkunde.

Wir sind sehr stolz auf Richard freuen uns  mit  ihm über seinen großartigen Erfolg!

„erlebe IT“ Projekttag am Standort Kerken-Aldekerk

am .

 Am 19.12.2018 fand an unserem Standort Kerken-Aldekerk der „erlebe IT“ Projekttag statt.  Im Vorfeld hatte man sich, als eine von 13 Schulen, um die Teilnahme an einem kostenlosen Programmier-Workshop unter der Schirmherrschaft des Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff beworben. Die Freude war riesig, als unsere Schule im Losverfahren als eine von zwei Schulen ausgewählt wurde. 

Am Projekttag hatten schließlich 16 Kinder aus den Jahrgängen 5 bis 7 die Gelegenheit, anhand der kindgerechten Programmieroberfläche des Mikrocontrollers „Calliope Mini“ spielerisch die Grundlagen des Programmierens kennenzulernen. Durchgeführt wurde der spannende Workshop von Herrn Michael Zeisberger, einem Vertreter der Schulinitiative des Bitkom. 

Fußballturnier am Standort Kerken-Aldekerk

am .

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien 2018 fand am Standort Kerken-Aldekerk in der neuen Dreifachsporthalle ein Fußballturnier für die einzelnen Jahrgangsstufen statt. Auf Initiative der Sporthelfer und unter Leitung von Sportlehrer Herrn Senzek durften sich Mädchen und Jungen am Standort „fußballerisch duellieren“. Jede Klasse durfte ein reines Jungenteam und ein Mixed-Team ins Rennen um den ersten Platz schicken.