Wettbewerb Chemie

Siebtklässler machen beim Landeswettbewerb "Chem-pions" 2017 mit!

Die MINT-interessierten Schüler Julius Abels, Tim Blome, Kris Everts und Jonas Schertel nehmen unter Leitung von Frau Dr. Neuhöfer am Landeswettbewerb Chemie des Ministeriums für Schule und Bildung NRW „Chem-pions“ teil. Die jungen Forscher befassten sich in ihrer Freizeit in den Chemieräumen der Schule mit dem Thema Gärung. Am Beispiel des Alltagsphänomens Hefeteig untersuchten sie experimentell die Einflussfaktoren der Gärung, sie notierten ihre Beobachtungen sorgfältig und werteten die durchgeführten Experimente aus. Die Forscheraufgabe faszinierte die jungen Forscher und bereitete ihnen sehr viel Freude.

Die fachkundigen Dokumentationen mussten im November 2017 in das Portal „Chem-pions“ hochgeladen werden. Im Frühjahr 2018 werden die Ergebnisse des Wettbewerbs bekannt gegeben. Vielleicht sind unsere jungen Forscher  ja vorne mit dabei!

________________________

Teilnahme am Schülerwettbewerb „Chemie - die stimmt!“

Drei chemiebegeisterte Neuntklässler, Deniz Aktosun, Sean-Selim Aktosun und  Paul Haltermann  nahmen 2017 am Schülerwettbewerb „Chemie - die stimmt!“ des Fördervereins Chemie-Olympiade e.V. teil. Unter Anleitung ihrer Chemielehrerin Frau Dr. Neuhöfer befassten sich die Schüler in ihrer Freizeit mit anspruchsvollen Aufgaben aus der faszinierenden Welt der Chemie. Im Rahmen des Wettbewerbs hatten sie Aufgabenstellungen zu bewältigen, die weit über das Schulwissen hinausgehen, sie mussten sich selbstständig das erforderliche Wissen aneignen und eigene Lösungsansätze entwerfen.

Die drei Neuntklässler haben diese Aufgaben mit Bravour gemeistert und erhielten nun aus den Händen von Frau Dr. Neuhöfer und im Beisein der ganzen Schulleitung ihre Urkunden.

Die Schulgemeinde ist stolz auf ihre jungen Talente!