Frisch ausgebildete Schulsanitäter

 Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut!

Schon unsere Jüngsten - die Fünftklässler – können nun im Schulsanitätsdienst mitwirken!

Im ersten Schulhalbjahr wurden die am Schulsanitätsdienst interessierten Kinder im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft von den Lehrern Frau Lehmkuhl und Herrn Bukowski auf ihre spätere verantwortungsvolle Tätigkeit als Schulsanitäter vorbereitet.

Wir besichtigen die Traglufthalle für Flüchtlinge

Schon im Dezember 2015 waren alle Mitglieder der Schulgemeinde darüber informiert, dass auf dem Sportplatz neben der Schule eine Traglufthalle aufgestellt wird, die Unterkunft für ca. 150 Flüchtlinge bietet.

Unmittelbar nach den Weihnachtsferien beobachtete man geschäftiges Treiben auf dem angrenzenden Gelände: Material wurden angeliefert, von morgens bis abends waren Handwerker im Einsatz und schließlich ragte die imposante Traglufthalle empor. Die Neugierde war allenthalben zu spüren! So nahm die Schulleitung sehr gerne das Angebot der Stadtverwaltung Krefeld an, (in Kleingruppen) mit allen Kindern des  Standortes Krefeld-Hüls und allen Lehrern die fast bezugsfertige Flüchtlingsunterkunft am 19. und 20. Januar 2016 zu besichtigen und Fragen zu beantworten.

Lebendiger Adventskalender 2015

Auch an unserer Dependance in Kerken-Aldekerk machen wir bei dem schönen Brauch „Lebendiger Adventskalender“ mit. Am 15. Dezember 2015 traf man sich vor dem Eingang der Schule zu einem adventlichen Zusammensein.

Unsere Schüler Johanna Bendick (Klasse 6F) und Fabigan Kloß (12. Jahrgang) und Frau Kleinmanns von der Singschule Kerken Aldekerk trugen besinnliche Texte vor und man sang gemeinsam weihnachtliche Lieder unter Federführung von Herrn Hammans von der Singschule Kerken Aldekerk.

Was für eine schöne Aktion!

Abiturienten und Sechserrat

Am Samstag, 5. Dezember 2015 war es wieder soweit: der Sechserrat Hüls verkaufte an unserer Schule für die diesjährige Session die Karten für die Karnevalsveranstaltungen im Heinrichstift.

Unsere Abiturientinnen und Abiturienten nutzten die Gelegenheit die zahlreichen Gäste bestens zu verpflegen und gleichzeitig ihre Abikasse kräftig aufzubessern.

Die Schulgemeinde der Robert-Jungk-Gesamtschule freut sich sehr über die vielen Menschen, die an unserer Schule zu Gast waren und über das Engagement unserer Abiturientinnen und Abiturienten.

Adventsfenster 2015 in Krefeld-Hüls

In diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule am schönen Hülser Brauch des „Adventsfensters“. Dabei ist die Bevölkerung an jedem Tag im Advent vor einem anderen Haus zu einem besinnlichen Zusammensein eingeladen. So versammelten sich am  1. Dezember 2015 um 18.30 Uhr ca. kleine und große 70 Besucher in unserer Schule.

In Klavierbegleitung von Herrn Stirken sang man gemeinsam Adventslieder, hörte den „Gedanken einer Kerze“ zu und lauschte der Geschichte vom „Engelskind Anna“ – eindrucksvoll vorgetragen von unserem Schüler Paul Haltermann (Klasse 8A). Anschließend saß man noch bei Glühwein und Weihnachtsgebäck beisammen, kam miteinander ins Gespräch und freute sich über die gemeinschaftliche Aktion.

„Natürlich machen wir auch im nächsten Jahr wieder mit!“ waren sich die Organisatoren der Veranstaltung Frau Latzberg, Herrn Rohde und Herr Stirken einig.