Unsere Schüler bewirten beim Elternsprechtag 2016

Am 17.11.2016 fand in Krefeld-Hüls der traditionelle Elternsprechtag zum Ende des ersten Quartals statt. Unsere Schülervertretung und die Abiturientia bot den Eltern und den Lehrern warme und kalte Getränke  an, sowie Kuchen und warme Laugenbrezeln. 

Die Erwachsenen freuten sich über die gelungene Aktion der jungen Menschen und nutzen das reichhaltige  Angebot sehr gerne.

Das Engagement der Akteure wurde mit  viel Lob und einer  gut gefüllten Kasse belohnt! 

Besuch der BVK in Kerken-Aldekerk

Am Freitag, 23.9.2016 durften wir uns über den Besuch von Frau Gerlings-Hellmanns, Herrn Janssen und Herrn Gerlings als Vertretern der Bürgervereinigung Kerken e.V. (BVK) freuen. Wir berichteten über die zahlreichen erfolgten Umbau- und Renovierungsmaßnahmen und tauschten uns über Aktuelles und Perspektiven aus. Schließlich rundete ein Schulrundgang den Besuch ab.

Wir freuen uns sehr über das Interesse der BVK an der Weiterentwicklung unserer Schule und danken für die Unterstützung bei der Umsetzung der schulischen Belange.

Erste-Hilfe-Kurs des Lehrerkollegiums

Helfen können – gewusst wie!

Kurz vor dem Ende der Sommerferien trafen sich 24 Lehrkräfte unserer Schule, um ihre Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem Bereich der Ersten Hilfe in einem Tageskurs aufzufrischen. Für Lehrerinnen und Lehrer sind Kenntnisse in Erster Hilfe sehr wichtig, denn im schulischen Alltag sind sie immer wieder die ersten Anlaufstellen in Notfallsituationen. Ihr fachgerechtes Eingreifen im Notfall ist gerade in den ersten Minuten, bis der Rettungsdienst eintritt, von großer Bedeutung.

Wir danken Herrn Engler und seinen Helfern vom Malteser Hilfsdienst e.V. für die Durchführung des Kurses.

 

Mitglieder der CDU-Fraktion bei uns zu Gast

Am 15. August 2016 waren Mitglieder und Gäste der CDU-Fraktion der Stadt Krefeld bei uns zu Gast, um sich über die aktuellen Schulbaumaßnahmen am Standort Krefeld-Hüls zu informieren.

Frau Terhorst und Frau Eifert vom Fachbereich Zentrales Gebäudemanagement berichteten über die umfangreiche Bau- und Renovierungsmaßnahmen, die in den vergangenen Monaten durchgeführt wurden bzw. immer noch werden.

Theatertill gastierte an unserer Schule.

Am 12. Mai 2016 erlebten die Acht- und Neuntklässler gemeinsam mit Schülern der benachbarten LVR-Luise-Levenschule eine aufwühlende und provokante Veranstaltung zum Thema Gewalt. Fünf Gäste, Täter und Opfer, kamen zu Wort und berichteten in eindrucksvoller Weise über ihre Erfahrungen mit Gewalt, aber auch über ihre Gefühle, ihre Motive und ihre Ängste: ein türkisch-stämmiger Diskriminierter, eine mobbende Schülerin, ein schlagender Lehrer, ein gewalttätiger Neonazi und eine Zeugin einer Vergewaltigung, die durch ihr mutiges Eingreifen selbst zum Opfer wurde. Die Schüler zeigten sich emotional tief berührt und zum Teil sehr erbost über die Äußerungen der Gäste. Anschließend hatten die Jugendlichen die Gelegenheit sich zehn Minuten lang mit einer vorgestellten Person zu unterhalten und Fragen zu stellen.