Live-Cooking am Standort Krefeld-Hüls

Am Donnerstag, 16. Februar 2017 waren Köche der Firma Keppner Schulverpflegung zu Gast am Standort Hüls, um vor den Augen hungriger Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Gäste der Verbraucherzentrale NRW sowie der Stadt Krefeld eine sehr schmackhafte asiatische Gemüse-Reispfanne zu zaubern.

Gekonnt ist gekonnt: Mit kräftigen Pfannenschwüngen wurde das Gericht quasi in der Luft gewendet und der Duft zog Neugierige an, die dann auch einmal kosten wollten. Das i-Tüpfelchen dabei war, dass Herr Enxing vom Schulverpfleger jedem „Esser“ sein Gericht mit netten Worten überreichen konnte.

In Bierzelt-Garnitur-Reihen wurde gegessen und geklönt und eine gemütliche, ausgedehnte Mittagspause abgehalten. Doch im Mittelpunkt stand an diesem Tag ein vegetarisches Gericht, das von allen genossen und gelobt wurde.

Fazit: Das muss wiederholt werden!

Assembly der Fünftklässler am Standort Krefeld-Hüls

Am Tag der Zeugnisausgabe, am 3. Februar 2017, trafen sich alle Fünftklässler zu ihrer ersten Assembly an der weiterführenden Schule. Jede Klasse hatte einen Beitrag einstudiert: die 5A rezitierte selbst erdachte Elfchen, die 5B zeigte Übungen aus dem Sozialtraining, die 5C präsentierte ein kleines Theaterstück aus dem Schulalltag und eine schwungvollen Tanzeinlage und die 5D informierte über allerlei Wissenswertes aus dem Gesellschaftslehreunterricht. Moderiert wurde die Assembly von Faisal, einem „Profi“, der bereits Moderationserfahrung aus der Grundschule mitbrachte.

Catering der Abiturienten

Am 14. Januar 2017 bewirteten unsere Abiturienten wieder an unserer Schule die Hülser Bürger, die beim Sechserrat Schlange standen, um die begehrten Karten für die diesjährigen Karnevalssitzungen im Heinrichsstift zu ergattern.

Die zahlreichen Besucher nahmen das Angebot an Speis und Trank dankbar an und die Abiturienten freuten sich über prall gefüllte Kassen. Eine wunderbare Gelegenheit für die Schule sich zu präsentieren und für die  Abiturienten  ihre „Abikasse“ aufzubessern!

Fünftklässler befragen Kerkener Politker

Am 13. Dezember 2016 durften die Fünftklässler an der Dependance Kerken-Aldekerk  Verantwortungsträger aus Kerken hautnah erleben. Der Bürgermeister der Gemeinde Kerken, Herr Möcking und die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Fürtjes folgten der Einladung der Schule, den Schülern Rede und Antwort zu stehen.

Die Fragen an die prominenten Besucher waren weit gefächert. Die jungen Menschen interessierten sich für das persönliche Leben der Politiker ebenso wie für den geplanten Ausbau ihrer Schule und für die „große Politik“ in Kerken. Die Gäste stellten sich den konkreten Fragen der Kinder bereitwillig und erklärten komplexe Zusammenhänge kindgerecht. So verging die Fragerunde wie im Flug! Die Kinder waren sehr angetan von der Gelegenheit, mit lokalen Verantwortungsträger persönlich ins Gespräch kommen zu dürfen. 

Zusammenarbeit mit der Universität Duisburg-Essen

Die Schüler und Schülerinnen der 7. Klasse, mit dem Wahlpflichtfach Technik am Standort Krefeld und Kerken, haben - Dank ihrer Techniklehrerin Frau Papenkort - an einer Forschungsstudie der Universität Duisburg Essen, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, teilgenommen. Ermittelt wurden Daten, die den Lösungsprozess der gestellten Aufgabe beschreiben. Durch die Erhebung solcher Daten soll die Entwicklung von technikbezogenem Wissen im Übergang vom Sachunterricht in der Grundschule (Klassenstufe 4) zur Sekundarstufe (Klassenstufe 7) untersucht werden.