U18-Wahl

Bundestagswahl - Die U18-Wahl hat Station an unserer Schule gemacht.

Am Montag, 11. September 2017 konnten am Standort Krefeld-Hüls alle Schülerinnen und Schüler mitbestimmen und genauso wie die Erwachsenen ihr Kreuz für die angetretenen Parteien der Bundestagswahl 2017 setzen. Auf fast echten Wahlzetteln und in wirklichen Wahlkabinen erlebten die Kinder die Qual der Wahl, die bereits im Vorfeld in vielen Lerngruppen im Gesellschaftslehre- Politik und Arbeitslehre/Wirtschaft-Unterricht thematisiert wurde.

Raus aus der Wahlkabine – rein ins Wahlcafé!

Auf die Wählerinnen und Wähler, die im Rahmen Bundestagswahl am 24.09.2017 unsere Schule als Wahllokal aufsuchten, wartete eine schöne Überraschung: Das Wahlcafé hatte geöffnet! Unsere Abiturientinnen und Abiturienten boten unseren Gästen - mit Unterstützung der Jahrgangsstufenleiter Frau Keesen und Herrn Cornély - warme und kalte Getränke, selbstgebackenen Kuchen und Gegrilltes zu kleinen Preisen.

Die Gäste nahmen das kulinarische Angebot dankbar an, kauften reichlich und sorgten so für eine kräftig aufgebesserte Abikasse.

Informationsabend "Eltern und Medien"

Am  27. Juni 2017 fand an unserer Schule ein hochinteressanter Elterninformationsabend rund um das Thema „Handy und Internet“ statt. Als Experten hatte man Herrn Herfurtner von der Initiative „Eltern und Medien“ der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen eingeladen, der den Abend moderierte und sich den vielen Fragen der Eltern stellte.

Snapchat, Instagram, WhatsApp und Co., nicht immer sind die Eltern auf dem gleichen Wissensstand wie ihre Kinder und dennoch sollen diese nicht alleine gelassen werden, im unendlichen „WorldWideWeb“.

Handys für Gorillas

Auf Initiative der Lehrerin Frau  Papenkort beteiligte sich die Dependance in Kerken-Aldekerk überaus erfolgreich an der Aktion des Kölner Zoos „Handys für Gorillas und Bonobos“.

Zum Hintergrund: im Lebensraum der Berggorillas und Bonobos wird u.a. auch das seltene Erz Coltan abgebaut, das in Handys enthalten ist. Durch den Handyboom weiten sich die Coltanminen aus und der Lebensraum für die Menschenaffen schrumpft. Durch das Recycling von Handys, wird der Druck auf den Coltanabbau reduziert.

Zeitschriftenprojekt

In diesem Schuljahr nimmt unser 7. Jahrgang an dem Projekt „Zeitschriften in die Schulen“ von der Stiftung Lesen teil. Um die Lesekompetenz und Medienerziehung zu fördern, setzen sich die Klassen im Fach Deutsch mit rund 25 verschiedenen Zeitschriften auseinander, die uns zur Verfügung gestellt wurden. Neben der Arbeit der Zeitschriftenverlage sowie einer Analyse der Zeitschriften im Hinblick auf Gestaltung und Sprache, werden die Schülerinnen und Schüler selbst kreativ werden und eigene Zeitschriftenseiten gestalten und in die Rolle eines Journalisten schlüpfen. Natürlich wird den Schülerinnen und Schülern ebenfalls Zeit eingeräumt, um in einer entspannten Atmosphäre die Zeitschriften zu lesen. Wir freuen uns, an diesem Projekt teilzunehmen zu dürfen.

V. Steinfeldt