Menü mobil

Verbraucherzentrale NRW zu Gast!

Die Hauswirtschaftskurse der Jahrgangsstufe 10 unter Leitung von Frau Cloppenburg und Frau Janzen nahmen an einem Bildungsangebot der Verbraucherzentrale NRW zum Thema „Lebensmittelverschwendung stoppen – Ressourcenschutz und Abfallvermeidung“ teil.

Die jungen Menschen staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, dass Jahr für Jahr in Deutschland mindestens 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll landen. Zumal mit jedem weggeworfenen Lebensmittel ein hoher Verbrauch an Energie, Wasser und anderen Rohstoffen verbunden ist.

Durch aussagekräftige, bildliche Darstellungen gelang es, die Mädchen und Jungen für diese Thematik zu sensibilisieren und zu einer kritischen Auseinandersetzung anzuregen. Es wurde deutlich, dass Verschwendung bereits „auf dem Acker“ beginnt, und sich bei der Verarbeitung der Lebensmittel, im Handel, in Kantinen, im eigenen Praxisunterricht und auch in jedem Haushalt fortsetzt. Und dass jeder durch sein persönliches Verhalten etwas ändern kann.

Anschließend verarbeiteten die Schüler mit Hilfe der Methode „Digital Storytelling“ ihre eigenen Erfahrungen und inhaltlichen Botschaften aus dem Workshop zu gelungenen kleinen Filmsequenzen.

Am Ende waren sich alle einig: „Eine überaus erkenntnisreiche Veranstaltung“!

P. Janzen

ImpressumKontakt - Datenschutzbedingungen

Robert-Jungk-Gesamtschule •Reepenweg 40 • 47839 Krefeld • Tel.: 02151/565240 • Fax: 02151/56524240 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2020 Robert-Jungk-Gesamtschule