Menü mobil

„Bank und Jugend im Dialog"

Für interessierte Zehntklässler am Standort Kerken-Aldekerk bot sich Anfang Oktober 2019 die Möglichkeit an drei Tagen an der Veranstaltung „Bank und Jugend im Dialog" teilzunehmen. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Diakonie Krefeld & Viersen in Kooperation mit der Volksbank Krefeld.

Zunächst ging es um mögliche finanzielle „Stolpersteine". In mehreren Modulen verdeutlichten Frau Hagmanns und Frau Bouverie von der Schuldnerberatung die Fallstricke der Verschuldung. In einem abschließenden Quiz konnten die Jugendlichen unter Beweis stellen, wie viel sie durch die Ausführungen über Verschuldungen gelernt haben.

Am zweiten Tag stand die „Zukunftswerkstatt" mit Frau Himmel auf dem Plan. Hierbei kreisten die Gedanken um die eigene Zukunft, Wertvorstellungen und Träume – und schnell war klar: Jugendliche werden mit ihren Meinungen und Zukunftsvisionen zu wenig beachtet. In einem Gedankenexperiment konnten sich die Schüler auch kreativ ihrer eigenen Zukunft widmen, bevor sie sich ihren eigenen „Schutzanzug" für zukünftige Aufgaben in kleinen Gruppen zusammenstellen konnten.

Der abschließende Teil des Programms fokussierte die finanzielle Zukunft der Jugendlichen. Die Mitarbeiter der Volksbank Krefeld erläuterten unter der Leitung von Nils Haeger den Schülern den Umgang mit einem Girokonto und machten dabei auf mögliche Schwierigkeiten aufmerksam. Zudem wurden grundlegende Prinzipien der Altersvorsorge, des Bausparens und des Fondssparens  in Rollenspielen verdeutlicht.

Eine rund gelungene Veranstaltung!

R. Michel

ImpressumKontakt - Datenschutzbedingungen

Robert-Jungk-Gesamtschule •Reepenweg 40 • 47839 Krefeld • Tel.: 02151/565240 • Fax: 02151/56524240 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2020 Robert-Jungk-Gesamtschule