Dabei beim Bergischem Theaterwettbewerb!

Am 25.04.2018 nahmen gleich zwei Theatergruppen unserer Schule unter Leitung von Herrn Cornély am renommierten Bergischen Theaterwettbewerb im Rahmen der 21. Walder Theatertage in Solingen teil.

Innerhalb von drei Tagen traten insgesamt 30 Schulen gegeneinander an, um sich mit anderen Theatergruppen zu messen und den mit 2.000 € dotierten Theaterpreis der Stadt Solingen zu gewinnen. Die Robert-Jungk-Gesamtschule nahm mit Ausschnitten aus ihren Produktionen „Die Welle“ (Wahlpflichtkurs des 9. Jahrgangs) und Henry IV (Literaturkurs des 12. Jahrgangs) am Wettbewerb teil. Das theateraffine Publikum war begeistert von der Schauspielkunst der jungen Darsteller und spendete frenetischen Beifall. Zum Ende der Veranstaltung erhielten alle Schauspieler eine Teilnehmerurkunde.

Englischunterricht einmal anders!

Am 31. Januar 2018 war die englische Theatergruppe The English Touring Company wieder an unserer Schule  zu Gast. Englische Schauspieler spielten für die Kinder der Jahrgangsstufen fünf bis sieben das altersgemäße Theaterstück "Treasure Hunt" in englischer Sprache. Bei diesem Stück sind Londoner Schüler auf einer Klassenfahrt in einem Nationalpark und müssen - ganz ohne elektronische Medien - allerlei spannende Abenteuer bestehen.

Die Schauspieler verstanden es in vortrefflicher Weise die jungen Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Die Gesamtschüler unterstützten das unterhaltsame Bühnengeschehen tatkräftig, ließen sich sogar selbst auf die Bühne bitten und sangen bei den schwungvollen musikalischen Einlagen lautstark mit.

Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag 2017

Auf unsere Jüngsten am Standort Kerken-Aldekerk wartete am bundesweiten Vorlestag am 17.11.2017 eine ganz besondere Überraschung: Die Vertreter der örtlichen Kirchen Herr Pastor  Prießen, Frau Pfarrerin  Latour und Herr Diakon  Kurschat kamen in die fünften Klassen und lasen den Kindern jeweils ca. 15 Minuten aus einem spannenden Buch ihrer Wahl vor. Die Fünftklässler lauschen gebannt den interessanten Geschichten und waren fasziniert von der beeindruckenden Vortragskunst der Vorleser.

Anschließend durften die Kinder die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zum jeweiligen Lesestoff befragen, aber und auch zur Person und zum Wirkungskreis. Die Gäste freuten sich über das rege Interesse und beantworteten bereitwillig alle Fragen. Eine sehr schöne Veranstaltung für alle Beteiligten!

Kulturabend 2017

Am 13. Juni 2017 fand an unserer Schule der diesjährige Kulturabend statt. Mit einer bunten Mischung aus Theater, Tanz, Film und Soloauftritten haben Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 12 gezeigt, was sie in den vergangenen Monaten erdacht, erarbeitet und erprobt hatten und welch künstlerischen Talente in ihnen schlummern. Daneben gab es eine kleine, aber vielbeachtete Kunstausstellung.

Das abwechslungsreiche und kurzweilige Programm begeisterte das staunende Publikum: Ein sehr unterhaltsamer Abend mit hervorragenden Auftritten und Spezialeffekten!                  Die Schule ist sehr stolz auf ihre jungen Talente!

Theateraufführung Richard III. auf der Hülser Burg

Am 8. und 9. Juni 2017 führte der Literaturkurs des 12. Jahrgangs unter Leitung von Herrn Cornély auf vielfältigen Wunsch Shakespeares Drama Richard  III. in der atemberaubenden Kulisse der Hülser Burg nochmals auf. Die zahlreichen Zuschauer - u.a. der Hülser Bezirksvorsteher Herr Butzen und der Ratsherr Herr Reyer - zeigten sich begeistert von der Inszenierung, der Schauspielkunst der Darsteller, der Kostümvielfalt  und  dem  bezaubernden Ambiente. 

Großartige Aufführungen sorgten für unvergessliche Theater- abende!!!  Herzlichen Dank an das gesamte Theaterensemble und an die vielen Helfer!