Autorenlesung mit der Kinderbuchautorin Sabine Kruber

„Was wäre ohne Buchstaben, Schrift und Zahlen?“

Anlässlich des Welttag des Buches 2017 bekamen die Fünft- und Sechstklässler  am Standort Kerken-Aldekerk Besuch von der Kinderbuchautorin Sabine Kruber. Auf Initiative des Deutschlehrers Herrn  Schubert las Frau Kruber aus ihrem Jugendbuch „Leon Reed: Zack, ins Abenteuer“ vor und die Kinder bekamen Gelegenheit, Fragen zu stellen: Wie schreibt man eigentlich ein Buch? Woher nimmt man seine Ideen? Wie lange dauert es, bis ein Buch fertiggestellt ist? 

"Richard III." auf der Hülser Burg

Der Literaturkurs der Jahrgangsstufe 12 brachte unter Leitung ihres Lehrers Herrn Cornély am 5. und 6. Mai 2017 William Shakespeares „Richard III“ auf die Bühne.

Auf der imposanten Hülser Burg entführten die Darsteller die Zuschauer mit außergewöhnlichem Talent und sehr viel Liebe zum Detail ins mittelalterliche England in die Welt Richard III. Großartige, formvollendete Aufführungen erfreuten das staunende Publikum!

Herzlichen Dank an das gesamte Theaterensemble und an die vielen Helfer für diese unvergesslichen Theaterabende!

"Macbeth" auf der Hülser Burg

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Darstellen und Gestalten“ inszenieren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 unter Leitung ihres Lehrers Herrn Cornély William Shakespeares „Macbeth“.

Am 3. und 4. Mai 2017 fanden die Open-Air-Aufführungen auf der Hülser Burg statt. Die herausragenden Theatervorstellungen in traumhafter  Kulisse  zogen alle Zuschauer in ihren Bann.

Herzlichen Dank an das gesamte Theaterensemble und an die vielen Helfer für diese wunderbaren Theaterabende!

Dreharbeiten zum History Award 2017

Auch 2017 nimmt unsere Schule wieder am Geschichtswettbewerb History Award teil, der im Zweijahresturnus vom TV-Sender History durchgeführt wird und die jungen Menschen dazu einlädt, sich mit Themen geschichtlicher Tragweite kreativ auseinanderzusetzen. Der diesjährige Schülerwettbewerb hat als Thema „Gleichberechtigung – Wie gleich ist gleich?“.

Unter der Leitung des Geschichtslehrers Herrn Cornély fanden sich in den vergangenen Monaten insgesamt 15 hochengagierte Mitwirkende aus den Jahrgangsstufen 10-13 zusammen, um den Kampf der Frauenrechtsbewegung um 1900 in den Blick zu nehmen. Am vergangenen Wochenende erfolgten die Dreharbeiten in der Villa Girmes in Grefrath und im Krefelder Stadtteil Linn - mit Unterstützung der Gruppe der Biedermeier Freunde aus Linn.

Autorenlesung mit Akram El Bahay

Am Standort Hüls gab es am Dienstag, 7. März 2017 eine große Portion Literatur für alle Fünftklässler. Durch die Zusammenarbeit mit der Hülser Buchhandlung und deren Leiterin Frau Brauer war es gelungen, einen Kinderbuchautor in unsere Schule einzuladen.

Akram El Bahay hat dann aber nicht nur sein neuestes Buch „Henriette und der Traumdieb“ vorgestellt und daraus vorgelesen, er hat auch ausführlich und geduldig alle Fragen der Schülerinnen und Schüler rund um die Themen „Bücher schreiben“, „sich Geschichten ausdenken“, „vom Schreiben leben können“, „Familie“, „Hobby“ und „Haustiere“ beantwortet.

Kein Wunder, dass sich zum Schluss alle Kinder ein Autogramm vom Schriftsteller persönlich sichern wollten …