Kennenlernnachmittage

Für Grundschüler - und auch für ihre Eltern - ist der Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule immer eine aufregende Zeit. Um ihnen noch vor den Sommerferien zu zeigen, was auf sie wartet, finden alljährlich die traditionellen Kennenlernnachmittage mit einem bunten Willkommensprogramm statt.

Am Kennenlernnachmittag  lernen  die Kinder  ihre künftigen Klassenkameraden, ihre Lehrer und ihre  Klassenräume  kennen. Sie haben die  Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen und die Schule näher kennenzulernen.

Die Eltern erhalten  Informationen zu den ersten Schultagen nach den Sommerferien. Bei Kaffee und Kuchen bzw. kalten Getränken bietet  sich zudem die Gelegenheit, sich in ungezwungener Atmosphäre untereinander kennen zu lernen, offene Fragen zu klären und mit Vertretern der Schulgemeinde ins Gespräch zu kommen. 

 

Kennenlernnachmittage 2017

Am 22. Juni 2017 (Kerken-Aldekerk) bzw. 5. Juli 2017 (Krefeld-Hüls) war es wieder soweit: Die zukünftigen Fünftklässler wurden von der Schulgemeinde herzlich willkommen geheißen.

Nach Ansprachen der Schulleiterin und der jeweiligen Abteilungsleiterin und beschwingten musikalischen Darbietungen von künftigen Mitschülern durften die Neuankömmlinge ihre erste Schulstunde mit ihren neuen Klassenkameraden verbringen. Unterdessen erhielten die Eltern hilfreiche Informationen für den Start an der neuen Schule.

Anschließend ließ man den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken ausklingen.

 Bilder vom Kennenlernnachmittag in Kerken-Aldekerk 2017  

 

 

Kennenlernnachmittag 2016 am Standort Krefeld-Hüls 

 Bilder vom Kennenlerrnnachmittag 2016 in Krefeld-Hüls:

Kennenlernnachmittag 2016 am Standort Kerken-Aldekerk 

Bilder vom Kennenlernnachmittag am Standort Kerken-Aldekerk:

 

 

Kennenlernnachmittag 2015 am Standort Krefeld-Hüls 

 

 

 Kennenlernnachmittag 2015 am Standort Kerken-Aldekerk

 

Bilder vom Kennenlernnachmittag 2014 in Kerken-Aldekerk 

 

 Bilder vom Kennenlernnachmittag 2014 in Krefeld-Hüls