Schüleraustausch mit Caudry/Frankreich im Herbst 2018

Unsere Schule unterhält seit vielen Jahren einen regelmäßigen Schüleraustausch mit ihrer Partnerschule, dem Collège Jean Monnet in Caudry (Nordfrankreich): im Herbst kommen französische Jugendliche zu Gastfamilien nach Deutschland und im Frühjahr findet der Gegenbesuch in Frankreich statt.

In der Woche vom 24. – 28. September 2018 hieß es für 24 junge Französinnen und Franzosen „Willkommen in Deutschland!“. Die Austauschschüler wurden von ihren deutschen Partnern und ihren Familien sehr gastfreundlich aufgenommen. Gleichwohl stellte die Zeit in den deutschen Familien für die ausländischen Kinder eine Herausforderung dar, denn es galt ihre erworbenen Sprachkenntnisse anzuwenden und sich in einem neuen Umfeld in einer fremden Umgebung zurechtzufinden. Aber auch für die deutschen Kinder war der Besuch aufregend. Von schulischer Seite wurde der Austausch von den Französischlehrerinnen Frau Dettmar und Frau Krause organisiert und betreut.

Trip to Hastings (18.-22.02.2019)— A true success for the historical masterminds

Am Morgen des 18.02.2019 machten sich 26 aufgeregte, wissbegierige und geschichtsinteressierte Schüler der bilingualen Geschichte/Politik-Kurse der Jahrgänge 9 und 10 beider Standorte auf den Weg nach Hastings in Südengland. Noch am selben Tag konnten die Schüler ihre bereits erworbenen Englischkenntnisse in ihren Gastfamilien, von denen sie bei ihrer Ankunft in Hastings empfangen wurden, unter Beweis stellen.

Am Dienstagmorgen trafen sich alle Teilnehmer bei Bilderbuchwetter, um gemeinsam bei einer Stadtführung Hastings zu erkunden. Sie erfuhren dabei nicht nur, dass Hastings für The Battle of Hastings1066, sondern auch für den illegalen Handel bis ins 19. Jahrhundert bekannt ist. Darüber hinaus lernten sie die kleine Stadt mit ihren architektonischen Besonderheiten kennen, wie zum Beispiel den Netshops am Fischerhafen in der Altstadt und die Ruinen des Hastings Castle auf dem West Hill. Um auch die kulinarischen Besonderheiten der englischen Stadt zu genießen, probierten sie Fish and Chips und einen traditional cream tea. So delicious!

Fahrt nach York!

Vom 22. – 24.03.2019 unternahmen 47 Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11 per Bus und Schiff einen Wochenendtrip in die weltberühmte mittelalterliche Stadt York im Norden Englands. Den Jugendlichen wurde bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen eine unvergessliche Reise geboten:

Zunächst führte der Trip nach Brügge in Belgien. Dort konnte man bei einem Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten der Altstadt bestaunen wie den Marktplatz oder den Burgplatz mit dem ältesten gotischen Rathaus Belgiens. Dann fuhr man weiter nach Zeebrügge und nahm dort die Nachtfähre nach Hull. Am nächsten Morgen ging es quer durch die Hügellandschaft der romantischen Grafschaft Yorkshire nach York. Die gotische Kathedrale, die verwinkelten Gassen der Altstadt, sowie die kilometerlange Stadtmauer faszinierten die jungen Menschen. Es gab auch reichlich Gelegenheit, die Englischkenntnisse anzuwenden und mit Briten ins Gespräch zu kommen.

Schüleraustausch mit Caudry im Frühjahr 2019

Mit etwas Aufregung gemischt reisten 22 Schülerinnen und Schüler der Französischkurse der Jahrgänge 6 bis 9 aus beiden Standorten vom 25.- 29.3.2019 zu ihren französischen Briefpartnern des „Collège Jean Monnet“ nach Caudry/Nordfrankreich. Begleitet wurden sie von den Französischlehrerinnen Frau Dettmar und Frau Krause. Der dortige Französischlehrer, Monsieur Kwiatkowski, hatte wieder ein interessantes Programm ausgearbeitet.

Am Dienstag besuchten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Partnern die französische Hauptstadt Paris. Auf einem Spaziergang ging es vom Arc de Triomphe, wo die Schüler die ewig brennende Flamme des Grabmahls des unbekannten Soldaten sahen, die Prachtstraße der Champs-Élysées hinunter.

Zu Gast in Frankreich

Mit etwas Aufregung gemischt reisten 20 Schülerinnen und Schüler der WPI- Französischkurse des 8. Jahrgangs aus beiden Standorten Krefeld-Hüls und Kerken-Aldekerk  zu ihren französischen Briefpartnern des „Collège Jean Monnet“ nach Caudry/Nordfrankreich. Begleitet wurden sie von den Französischlehrerinnen Frau Dettmar und Frau Krause. Der dortige Französischlehrer, Monsieur Kwiatkowski, hatte wieder ein interessantes Programm ausgearbeitet.