Wettbewerb Deutsch

Vorlesewettbewerb des 6. Jahrgangs

Alljährlich beteiligt sich unsere Schule am Vorlesewettbewerb. Der Vorlesewettbewerb ist ein bundesweiter Wettbewerb des Deutschen Buchhandels unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Er zählt zu den größten Schülerwettbewerben und zielt darauf ab die Leselust der jungen Menschen zu fördern.

Bewertet wird das Vorlesekönnen in den Kategorien Textverständnis, Textgestaltung und Lesetechnik. Gelesen wird zunächst 3 bis 5 Minuten lang aus einem selbstgewählten Jugendroman; im Anschluss muss noch ein unbekannter Text bewältigt werden. Die Klassengemeinschaften ermitteln den Klassensieger. Diese müssen dann noch einmal vor einer Jury ihr Können beweisen, damit der Schulsieger gefunden wird.

 

Vorlesewettbewerb 2016

Wie jedes Jahr kürte  zunächst  jede 6. Klasse klassenintern ihren Klassensieger: am Standort Krefeld-Hüls Elias Berritz (6A), Marcel Malina (6B), Jolina Lenzen (6C) und Johannes Krudwig (6D) und an der Dependance in Kerken-Aldekerk Rike Klanten (6E), Yaqoot Mohammad (6F), Mia Geurden (6G) und Maya Kremer (6H).

Im großen Finale am 14. Dezember 2016 traten die Klassensieger standortbezogen gegeneinander an. Als Schulsieger für den Standort Krefeld-Hüls ging Johannes Krudewig hervor und für den Standort Kerken-Aldekerk Mia Geurden. Die beiden Schulsieger werden im Frühjahr 2017 in einem Stadtentscheid gegen andere Schulsieger Krefelds antreten. 

 

 

Unsere Schule schickte in diesem Jahr den Schulsieger des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen Johannes Krudewig aus der 6D ins Rennen um die Stadtmeisterschaft in Krefeld.

In großem Rahmen kamen am 20. Februar 2017 alle 16 Schulsieger in der Mediothek Krefeld zusammen, um den Stadtmeister zu küren. Jedes Kind hatte drei Minuten Zeit, die hochkarätige Jury aus Presse, Literaturbetrieb und Buchhandel von seinem Talent zu überzeugen. Nach einer kurzen, frei vorgetragenen Inhaltsangabe las Johannes ohne zu stocken äußerst flüssig und betont aus dem Roman „Woodwalkers. Carags Verwandlung“ von Katja Brandis vor. Sein Vortrag wurde mit starkem Applaus belohnt. Wir sind sehr stolz auf ihn und freuen uns über seinen  überaus gelungenen Auftritt!

 

Vorlesewettbewerb 2015

Mitte Dezember 2015 war es dann soweit: die Klassenbesten traten zum Schulentscheid an. In Krefeld-Hüls bestand die Jury aus der Deutschlehrerin Frau Sikorski und den Oberstufenschülern Piet Ehlers und Fabian Kloß. In Kerken-Aldekerk übernahmen diese Aufgabe die Lehrer Herr Müller, Herr Schmalzgrüber und Herr Schubert. 

Als strahlende Sieger des Vorlesewettbewerbs gingen in Krefeld-Hüls Kaimi Fohrer (Klasse 6C) und in Kerken-Aldekerk Marc Spandick (6F) hervor.

Bilder vom Vorlesewettbewerb 2015

Zeige die eingebettete Online Galerie bei:
https://www.rjge.de/englisch-wettbewerb#sigProIdbe7b3da4ff

 

Vorlesewettbewerb 2014

Am 5. Dezember 2014 versammelten sich alle Sechstklässler in der Aula, um den spannenden Geschichten der zuvor ermittelten vier Klassensieger - Aileen Wiemann (6A), Samantha Rehder (6B), Joyce Kauffmann (6C) und Jason Sauerborn (6D) - zuzuhören. Die Vorleser lasen zunächst einen Wunschtext aus ihren Lieblingsbüchern vor und dann einen unvorbereiteten Text. Schließlich bewertete eine Jury, bestehend aus Lehrern und Oberstufenschülern, den Vortrag.

Als strahlende Schulsiegerin ging Aileen Wiemann aus der Klasse 6A hervor.

Bilder vom Vorlesewettbewerb 2014

Zeige die eingebettete Online Galerie bei:
https://www.rjge.de/englisch-wettbewerb#sigProId2fb3fa38ea