ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse  

 Informationen zum Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2018/19

Anmeldetermine für das Schuljahr 2018/19

Krefeld-Hüls: Mittwoch, 14.02.2018 bis Samstag, 17.02.2018 
Kerken-Aldekerk:    Montag, 05.02.2018 bis Samstag, 10.02.2018

Für die Anmeldung im 5. Jahrgang bringen Sie bitte mit

  • Ihr Kind
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes bzw. das Familienstammbuch
  • den Anmeldeschein
  • die letzten beiden Grundschulzeugnisse

Für die Anmeldung im 11. Jahrgang bringen Sie bitte mit

  • Ihr Kind    
  • die Geburtsurkunde Ihres Kindes bzw. das Familienstammbuch     
  •  die letzten beiden Zeugnisse      

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine telefonische Terminabsprache.

Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag 2017

am .

Auf unsere Jüngsten am Standort Kerken-Aldekerk wartete am bundesweiten Vorlestag am 17.11.2017 eine ganz besondere Überraschung: Die Vertreter der örtlichen Kirchen Herr Pastor  Prießen, Frau Pfarrerin  Latour und Herr Diakon  Kurschat kamen in die fünften Klassen und lasen den Kindern jeweils ca. 15 Minuten aus einem spannenden Buch ihrer Wahl vor. Die Fünftklässler lauschen gebannt den interessanten Geschichten und waren fasziniert von der beeindruckenden Vortragskunst der Vorleser.

Anschließend durften die Kinder die Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zum jeweiligen Lesestoff befragen, aber und auch zur Person und zum Wirkungskreis. Die Gäste freuten sich über das rege Interesse und beantworteten bereitwillig alle Fragen. Eine sehr schöne Veranstaltung für alle Beteiligten!

Hintere Reihe von links nach rechts: Frau Latzberg (Abteilungsleiterin), Herr Kurschat, Frau Latour, Herr Prießen und Kinder

„Der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung, findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Ziel des Aktionstages ist es, ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.“ Stiftung Lesen