ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse

Abiturientia 2015

am .

Wir gratulieren 48 Abiturientinnen und Abiturienten

zum bestandenen Abitur!

 

Abschlussfeier des 10. Jahrgangs 2015

am .

Am 16. Juni 2015 fand in feierlichem Rahmen die Abschlussfeier des 10. Jahrgangs statt.

Auch in diesem Jahr durften wir uns wieder über überdurchschnittliche Abschlussergebnisse freuen: 45 % unserer Zehntklässler erreichten die begehrte Fachoberschulreife mit Qualifikation (FORQ), die den Übergang in die gymnasiale Oberstufe ermöglicht. 32 % der Schülerinnen und Schüler schließen ihre Schulzeit mit dem mittleren Bildungsabschluss (FOR) ab und 17 % mit dem Hauptschulabschluss 10 (HA10).

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Musical "Coco Superstar"

am .

Im Rahmen des Kerkener Kultursommers 2015 führten am Sonntag, 14. Juni 2015, auf dem Großen Markt in Aldekerk unsere Fünftklässler der Dependance  Kerken-Aldekerk unter Leitung der Singschule Aldekerk und in Kooperation mit Total Vokal  das Musical "Coco Superstar" auf.

Das Publikum wurde mit einer ansprechenden Geschichte verzaubert und mit Popmusik wie man sie sich wünscht: dynamisch, romantisch, frech, tanzbar, verträumt, groovy - einfach begeisternd!

Sommerfest 2015

am .

Am Freitag, 12. Juni 2015, lud die Schulpflegschaft unserer Schule  zum  diesjährigen Sommerfest ein.  Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen, bei kalten Getränken, lecker Gegrilltem und  reichhaltigem Salatbüffet  kam man ganz zwanglos miteinander ins Gespräch und feierte den Abschluss eines ereignisreichen  Schuljahres. Die Tanz-AG des 5. Jahrgangs erfreute die  Gäste mit beeindruckenden Tanzdarbietungen und animierte Eltern und Lehrer zum Mitmachen.

Was für ein schönes Fest!

Herzlichen Dank an die Eltern für diesen  herrlichen  Nachmittag! 

1. Preis beim History Award 2015

am .

Am 9. Juni 2015 hat unsere Schule beim bundesweiten History Award 2015 den 1. Preis gewonnen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Herzlichen Dank an das Projektteam unter Leitung von Herrn Cornély für diese Exzellenzleistung!